Microdermabrasion

Microdermabrasion fortschrittliche Technologie im Einsatz für Ihre Haut

Microdermabrasion ist eine hocheffiziente, technologisch ausgefeilte Form des Peelings. Der Begriff setzt sich aus mikro – klein, derma – Haut und brasion – schleifen zusammen und bedeutet sinngemäß  – kleine Hautabschleifung.

Bei der Microdermabrasion wird die Haut mit feinsten Micro-Kristallen abgestrahlt, die durch ein Vakuum gleichzeitig wieder abgesaugt werden. Dadurch können bestimmte Hautareale verstärkt und sensiblere Bereiche schonender behandelt werden.

Auf diese Weise können kleine Falten, Narben oder große Poren behandelt werden, sodass das Gesicht glatter und jünger aussieht.

Vorteile einer Behandlung

  • Strahlender, ebenmäßiger, feinporiger Teint
  • Porentief, reine klare Haut
  • Reduzierung von (entzündlichen) Hautunreinheiten
  • Bessere Aufnahme kosmetischer Wirkstoffe nach der Microdermabrasion
  • Die Haut wirkt deutlich straffer und elastischer
  • Behandlung Sonnen- und Solarium geschädigter Haut
  • Narben und Pigmentfleckenreduzierung

Wobei kann die Microdermabrasion helfen?

  • Grobporige HautDurch äußere Umwelteinflüsse, Rauchen, übermäßige Sonnenbäder oder Solariumbesuche bildet die Haut als Abwehrreaktion eine Hornschicht und sieht fahl, grau, faltig und lederartig aus. Microdermabrasion ist eine hocheffiziente Methode um diese Zementartige Schicht schonend abzutragen. Durch die Behandlung wird außerdem die Zellerneuerung und Durchblutung angeregt, die Haut ist wieder Aufnahmebereit für Pflegestoffe. Das Ergebnis eine unwiderstehliche seidenweiche, rosig, frische Haut. Sie hat wieder mehr Elastizität und die Poren sind deutlich feiner.
  • Akne und Aknenarben/Unreine und fettige HautDas Problem bei diesen Hauttypen sind oftmals trockene empfindliche Stellen.Dadurch das die Microdermabrasion sehr kontrolliert und gezielt auf die Bedürfnisse der einzelnen Hautpartien ausgerichtet werden kann, können Narben, Verfärbungen und Verdickungen der Haut sehr effektiv ohne die weniger  betroffenen Bereich unnötig zu strapazieren vorsichtig entfernt werden.
  • Narben und Verhornungen der Haut: Narben und durch feine Narben durchzogenes Hautgewebe (wie z.B. durch Akne) ist schlechter durchblutet als nicht betroffene Hautpartien. Die Haut fühlt sich verdickt an ist spannt, ist unelastisch und uneben. Farblich setzen sich die Narben deutlich von den „gesunden“ Bereichen ab. Die Microdermabrasion kann gezielt für diese Bereiche eingesetzt werden. Stück für Stück kommt eine glatte, gleichmäßige Haut zum Vorschein.
  • Pigmentflecken und Farbveränderungen der Haut: Durch die sanfte Abschleifung können Pigmentstörungen und Farbveränderungen der oberen Hautschichten gezielt und kontrolliert entfernt werden, oder sind zumindest deutlich unauffälliger als vorher.
Mehr über Cookies erfahren